Angebote des SFZ- Die Offene Ganztagsschule (OGS)

 

 

VM

 

Textfeld: Die Offene Ganztagsschule

 

Was ist eine OGS?

Die OGS ist ein Angebot für Schüler der Vinzenz-Pallotti-Schule, bei denen ein schulischer und sozialer Förderbedarf festgestellt wird bzw. deren Eltern die OGS als Unterstützung ihrer Erziehungsarbeit wünschen.

Das Angebot richtet sich hauptsächlich an Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 9. Die Gruppe umfasst ca. 8-15 Schüler, die in den Räumlichkeiten der Schule von Montag bis Donnerstag in der Zeit von Unterrichtsende bis 16:00 Uhr betreut und gefördert werden. Im Anschluss kommen die Kinder eigenständig nach Hause (zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln).

 

Was sind unsere Ziele?

  • Warmes Mittagessen

  • Erledigung der Hausaufgaben

  • Vertiefung der Lernziele aus dem Unterricht und Leistungsmotivation

  • Hilfe bei der sozialen und emotionalen Entwicklung in einer Gruppe

  • Freizeitgestaltung

  • Zusammenarbeit mit Lehrkräften

  • Elternkontakte

 

Welche Kosten sind zu tragen?

Die Betreuung und Förderung der Kinder ist kostenfrei. Für das Mittagessen ist von den Eltern pro Anwesenheitstag ein Betrag von ca. 3,50 € zu entrichten. Dazu ist es dringend erforderlich, dass Sie Ihr Kind bei Krankheit oder Abwesenheit in der Schule entschuldigen.

Für Materialkosten verlangen wir einen geringen Obolus.

 

Kontakt:

Wenn Sie Ihr Kind anmelden wollen, so setzen Sie sich mit der Schulleitung in Verbindung. Dort geben Sie schriftlich eine Erklärung zur Anmeldung ab. Damit ist Ihr Kind verbindlich für ein Schuljahr angemeldet. Sie haben die Möglichkeit zwei, drei oder vier Wochentage in der OGS zu buchen, die dann für das ganze Schuljahr gelten. In den Ferien ist die OGS geschlossen.

 

Träger der OGS ist der Erziehungs- und Jugendhilfeverbund Aichach-Friedberg (Katholische Jugendfürsorge der Diözese Augsburg e.V.)

Leiter:

Michael Hahn, Eichenweg 24, 86573 Obergriesbach

Tel.: 08251/3181, mail: hahnm@hpt-obergriesbach.de

http://www.ejv-kjf.de/web/ejv.nsf/id/pa_ogs.html